Sonntag, 23. November 2014

Herbstfeier von Felix und Joe ist mittendrin


Hallo,

wenn es um Feierlichkeiten der anderen Jungs geht, überlege ich immer noch Joe mitnehmen oder nicht.

Zuhause ist Joe doch sehr anstrengend, wenn man sich nicht mit ihn Beschäftigt.

Da ich aber nicht so viel  aus Wahl habe und auch keine Oma und Opa da sind. Muss ich ihn mitnehmen.

Bei Felix wurde erst einmal das Stück Schneewittchen aufgeführt, was Joe auch sehr gut fand, denn er saß die ganze Zeit auf meinen Schoss und hörte zu.

Felix als Zwerg voran.....

Der gedeckte Tisch....

Schneewittchen am schlafen....

Joe am nachspielen..



Auf dem letzten Bild sieht man Schneewittchen, wie sie zu Joe hingeht und auch anfängt mit ihm zu spielen.

Egal wo wir auftauchen, es ist immer jemand da, der sofort mit Joe spielen möchte oder sich einfach nur um ihn kümmern möchte.

Die zwei Stunden waren sehr entspannt. 

Viel anstrengender waren die großen Jungs die dabei waren, Felix seine Klasse ist immer schon laut gewesen (tragen alle Hörgeräte).

Schnell setzen, es gibt essen...

Spielen mit seinem Bruder..

Es war ein sehr schöner Nachmittag und ich finde immer danach, so anstrengend, wie man sich das vorher vorgestellt hatte, ist es nicht. 

Die Lehrerin kennt Joe auch schon länger und findet, das er sich sehr gut gemacht hat.

Er fragt andere nach essen und trinken, sagt dann Bitte und Danke. Ein sehr höflicher Junge.

Ganz anders als zuhause.

LG Tanja






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen