Donnerstag, 5. September 2013

Kindergarten....

Hallo,

jetzt ist es so weit, das ich in einen Regelkindergarten als Integrationskind kann. Ich bin jetzt seid einem Monat dort und mir gefällt es sehr gut.


Da warte ich mit meinen Brüdern auf meine Mama, denn heute geht es das erste mal in den Kindergarten.
Mama sprach doch davon das ich mich erst mal langsam daran gewöhnen sollte. Ich dachte mir ich bleibe dann mal vom ersten Tag an so lange wie die anderen. Ich habe nicht geweint, ich fand es toll.
Leider war ich dann zwei Tage später krank und musste erst einmal zuhause bleiben. Da es aber schon Wochenende war, konnte ich am Montag wieder hin.

Da trinke ich sogar, wo ich ja zuhause keine Lust dazu habe, aber da trinken ja auch alle Kinder. Da kann ich mich auch am Tisch benehmen. Und ich habe gelernt: " Bitte ein Brot" zu sagen.

Mama meinte doch am Anfang ich bräuchte noch meine Buggy, damit ich mit den anderen mitgehen kann. Die Erzieherinnen haben es dann so versucht und ich bin dann auch mit denen mitgegangen. Ich kann zwar noch nicht so lange laufen, aber dafür üben die mit mir schon, so das ich mit den anderen mitkomme.
Wir waren auch schon auf einen Spielplatz, wo man doch so ca. 15min. hinlaufen muss. Hin war ja auch ganz gut, doch zurück habe ich mich dann mitten auf die Strasse gesetzt und wollte erst einmal nicht weiter. Doch dann durfte ich ganz nach vorne und habe den Weg geschafft.


Allerdings war ich dann so geschafft, das ich Mittags am Tisch eingeschlafen bin.

Freunde habe ich auch schon gefunden. Und die eine Mama hat uns auch Eingeladen und wir haben dann zusammen auf dem Spielplatz gespielt. Das fand der Junge so toll, das ich wiederkommen soll. Ich fand es auch gut.
Am nächsten Tag habe ich sogar noch sein Freunde-Buch bekommen und da hat meine Mama dann für mich rein geschrieben.

Morgens wenn ich rein komme in den Kindergarten, wartet schon ein Mädchen auf mich und umarmt mich gleich und hat sogar den Bobbycar für mich geholt. Ich bin angekommen....

Alle anderen haben sich sorgen gemacht, es kann so schön und einfach sein.

LG Joe