Samstag, 28. Januar 2012

Meine Brüder

Hallo,
heute möchte ich mal gerne davon erzählen, wie tolle Brüder ich doch habe. Ich denke mal sie lieben mich beider doch sehr. Denn sie spielen immer mit mir und nehmen mich so wie ich bin. Noch denke ich wissen die beiden auch  nicht so genau, das ich ein bisschen anders bin. Für Max bin ich immer noch das Baby, weil ich ja noch nicht laufen kann. Für Felix bin ich einfach Joe. Max kommt mit mir auch besser klar, ich mache auch alles nach, was die beiden mir dann so beibringen. Das finden dann die beiden lustig und ich mache dann auch immer weiter.
Gestern Abend wollte ich mein Brot nicht essen und habe die Stücke dann immer wieder aus dem Mund geholt und auf den Boden geschmissen. Felix fand es total witzig und ich habe dann gleich weiter gemacht. Habe Mama garnicht verstanden, warum sie gemeckert hat und Felix durfte dann auch nicht lachen, verstehe ich nicht. Die Beiden haben mir auch beigebracht, mit den Ball zu spielen. Ich kann ihn mit meinen Händen drehen und auch wegschubsen. Zum werfen muss ich erst noch das freie stehen lernen. Aber es macht sehr viel Spaß mit den beiden zu spielen. Hier habe ich noch ein paar Bilder von uns.
LG Joe




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen